top of page

DIY: 3 verschiedene Wege wie man mit weissem Salbei räuchert

Aktualisiert: 3. März 2023

Reinige deinen Raum und deine Energie immer wieder mit weissem Salbei. Es bringt dir mehr Harmonie, Klarheit, ein Gefühl der Erdung und Frieden in dein Zuhause. Das Verbrennen von Salbei – auch bekannt als Räuchern – ist ein uraltes spirituelles Ritual. «Smudgen» kann buchstäblich die Stimmung heben, um Negativität zu verbannen.

Räuchern ist als Kultur- oder Stammespraxis der amerikanischen Ureinwohner gut etabliert und hat seinen Weg in andere Länder auf der ganzen Welt gefunden.

Es ist eine sehr effektive Art, Raum und Energie zu reinigen, und es wird weltweit immer beliebter.




Video auf EN




1. Verwende eine glühende Kohle und lege den trockenen Salbei darauf



2. Verbrenne einzelne getrocknete Salbeiblätter



3. Bündle selber einen Smudge Stick (siehe VideoClip), lass ihn trocknen (ca. 5 Tage) oder bestelle dir bei LETGOFLOW einen White Sage Smudge Stick und zünde diesen dann an. Diese Methode ist effektiver als Methode Nr. 1und 2, da man mehr Blätter auf einmal verbrennt und mehr Rauch entsteht.



Ich hoffe, das hat dir geholfen und viel Spaß beim «Smudgen»



Mit viel Liebe

Karen




8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page